Suche

Niels Jørgen Haugesen

Niels Jørgen Haugesen (1936) wurde zunächst bis 1956 zum Möbeltischler ausgebildet und machte dann im Jahr 1961 einen Abschluss an der Danish School of Arts, Crafts and Design. Haugesen war von 1966-71 Mitarbeiter von Arne Jacobsen und gründete im Jahr 1971 sein eigenes Designbüro - von 1980 bis 1995 gemeinsam mit Gunvor Haugesen. Seit 1976 unterrichtet Niels Jørgen Haugesen an der staatlichen dänischen Designhochschule.

Haugesen gestaltet Möbel aus Holz und Metall, die sich durch klare Formen, Funktionen und Zweckmäßigkeit auszeichnen. Haugesens Arbeiten sind Gestaltungen einer konstruktiven Idee in Kombination mit einem eigenständigen Charakter, der ihren visuellen Ausdruck prägt.

Haugesen ist in führenden Designmuseen vertreten, wie etwa im Dänischen Kunstgewerbemuseum, im Louisiana Museum of Modern Art, im Danish Design Centre, im Trapholt Museum, im Stendelijk Museum in Amsterdam, im Arts Decoratifs Union Louvre in Paris, in der Neuen Sammlung in München und dem Moma in New York.