Suche

Sea

Design: Johnny Sørensen 

Flexible, modular aufgebaute Einrichtungsserie aus wenigen Grundelementen auf Beinen oder mit Wandhalterung. Die Serie Sea wurde für öffentliche Gebäude, Foyers oder Wartehallen entwickelt, in denen bei der Einrichtung besonderer Wert auf Festigkeit, Haltbarkeit und Flexibilität gelegt wird. Der kleine runde Tisch funktioniert als Gelenk und als Drehpunkt zwischen den Stühlen, mit dessen Hilfe die verbundenen Elemente in jedem gewünschten Winkel aufgestellt werden können. Das Couchelement der Serie ist mit oder ohne Rückenlehne lieferbar - die Rückenlehne kann jedoch bei Bedarf jederzeit angebaut werden. Damit sich die Abnutzung gleichmäßig verteilt, lässt sich der Sitz um 180° drehen, so dass die Hinterkante schnell und einfach zur Vorderkante wird. Fußbodenmontage is via die Füße von Sea möglich. Die Möbel erfüllen die höchsten Anforderungen der Dänischen Gütegemeinschaft Möbel.

Sitz/Rücken: Laminierte Buche oder Ahorn, klar oder schwarz lackiert mit Soft-Touch-Effekt - mit oder ohne Löcher. Polsterung von Sitz und Rücken möglich, Sitzfläche abnehmbar und um 180° drehbar.
Gestell: Verchromte oder pulverbeschichtete Stahlrohre.
Tischplatte: Schwarze Lackierung mit Soft-Touch-Effekt, Hartbelag, Holz oder Glas.
Zubehör: Extra Sitz und Rücken, Doppelbein als Verbindungselement.